16 Tage Kultur pur

Zwei der faszinierendsten Länder der Welt in Bezug auf Geschichte und Kultur liegen durch ein kleines Meer getrennt dicht beisammen: Das Sultanat Oman und das aus dem persischen Reich hervorgegangene Iran. Wir heißen Sie willkommen, beide Länder in einer einmaligen Rundfahrt kennenzulernen und in einer kleinen Gruppe eine unvergessliche Reise zu erleben.

Begleiten Sie uns vom 08. März bis zum 23. März 2020 in den Nahen Osten und genießen Sie unvergleichliche Gastlichkeit, grandiose Landschaften und kulturelle Sehenswürdigkeiten.

 

Ihr Fachmann für Persien

Ich heiße Morad Gerd Taghizadeh und wurde 1984 in Rendsburg in Schleswig-Holstein geboren. Meine beiden Eltern stammen aus Persien: Mein Vater aus der Stadt „Maragheh“ im Nordwesten Persiens, meine Mutter aus der Hauptstadt Teheran.

Durch eine große Verwandtschaft in Iran, meine zweisprachige Erziehung und nicht zuletzt durch den väterlichen Beruf (Importeur von persischen Teppichen) stand ich schon immer in engem Kontakt mit dem Land meiner Vorfahren. Als mich vor ca. 10 Jahren das erste Mal ein deutscher Freund nach Persien begleitete, erkannte ich das große Potential, welches dieses großartige Land für den Tourismus bietet: eine Jahrtausende alte Kultur mit noch teils intakter Architektur, unberührte und einmalige Naturlandschaften und die außerordentliche Gastfreundschaft, insbesondere den Deutschen gegenüber, welche auf einer Jahrhunderte alten Verbundenheit beider Länder beruht.

Seitdem habe ich bereits mehrere Kulturreisen und Exkursionen nach Persien organisiert und persönlich begleitet und freue mich darauf, mit Ihnen eine großartige Reise voller unvergesslicher Momente und Eindrücke zu erleben.

Morad Gerd Taghizadeh

Tel. (Büro): 04331-28907

Mobil: 0174-2888146

E-Mail: morad@oman-iran-reise.de

Webseite: www.dr-ali.de

Ihr Experte in Oman

 

Mein Name ist Stefan Hofmann und bereits einige Jahre nach meiner Geburt 1984 hatte meine Familie über meinen Vater geschäftliche Kontakte in die arabische Welt. Somit habe ich mich früh mit der Kultur befasst und entschieden, in genau dieser einmal leben zu wollen.

 

Nach meinem Studium der Tourismuswirtschaft bin ich vor mittlerweile über elf Jahren dann in die Hauptstadt des Sultanat Oman gezogen und habe das Land und vor allem auch die Leute kennen und schätzen gelernt. Die Gastfreundlichkeit hat mich bis heute in ihren Bann gezogen. Seit 2009 führe ich nun bereits Rundfahrten in Oman durch und habe mich zwei Jahre später mit der Gründung eines eigenen Unternehmens in Maskat auf hochwertige, maßgeschneiderte und individuelle Reisen spezialisiert.

 

Ich möchte, dass Sie als meine Gäste Land und Leute in der unerwartet vielfältigen Perle der Arabischen Welt durch Ihre eigenen Sinne kennenlernen. Freuen Sie sich auf grandiose Landschaften, kulturelle Sehenswürdigkeiten und kulinarische Highlights.

 

Durch meine persische Frau habe ich auch für Iran eine starke Affinität, somit entstand in der Freundschaft mit Morad die Idee, eine kombinierte Reise nach Oman und Iran zu entwickeln. Ich freue mich auf eine Rundfahrt mit Ihnen, die voller unbezahlbarer Erfahrungen steckt.

 

Stefan Hofmann

Mobil: 0160-92290306

E-Mail: stefan@oman-iran-reise.de

Webseite: www.oman-rundreise.de

Sonntag, 08. März 2020:

Der Anreisetag

  • Abflug von Hamburg 19:15 Uhr, Ankunft in München 20:35 Uhr mit Lufthansa
  • Abflug von München 21:45 Uhr nach Maskat mit Lufthansa (durchgeführt von Oman Air)

Montag, 09. März 2020:

Der entspannende Strand

  • Ankunft in Maskat 07:05 Uhr, Transfer zum Hotel zum Verstauen des Gepäcks
  • Kleine Erledigungen wie Geld wechseln in der Stadt
  • Entspannung am Sandstrand des Capital Area Yacht Club
  • Romantische Fahrt in den Sonnenuntergang mit einer traditionellen omanischen Dau
  • Abendessen in lokalem Restaurant, z.B. mongolisches Barbecue im Golden Oryx
  • Übernachtung im Majan Continental Hotel

Dienstag, 10. März 2020:

Die Hauptstadt aus 1001 Nacht

  • Nach belebendem Frühstück morgendliche Abfahrt aus dem Hotel
  • Erleben, wenn die Fischer Ihre frischen Fänge am Fish Souq anbieten
  • Gleiten über den glänzenden Marmor der Sultan Qaboos-Moschee
  • Das erhabene, majestätische Royal Opera House kennenlernen
  • Die Geschichte der Perle des Orients im Nationalmuseum erleben
  • Schlendern entlang des Sultanspalastes Qasr Al Alam mit seinen beschützenden Burgen
  • Traditionelles Arabisches Handeln in einem der ältesten Basaren kennenlernen: Matrah Souq
  • Abendessen in lokalem Restaurant, z.B. Turkish House
  • Übernachtung im Majan Continental Hotel
Wir bitten um Beachtung der Kleiderordnung in der Moschee:

Männer: lange Hosen, Schultern bedeckendes Oberteil

Frauen: Körper komplett bedeckt (lange Hosen oder Rock, langärmeliges Oberteil), Kopftuch

Mittwoch, 11. März 2020:

Die faszinierende Bergwelt Omans

  • Nach erfrischendem Frühstück Abfahrt aus dem Hotel
  • Geschichte erfühlen im majestätisch gelegenen Nakhal Fort
  • Offroad durch die faszinierend schroffen Berglandschaften von Wadi Bani Awf, Picknick-Mittagessen
  • Verbindung zwischen traditionellem Leben und Moderne im Bergdorf Balad Seet spüren
  • Mit dem Fahrzeug bis auf über 2.000m hinauf klettern, um das durchfahrene Valley von der obersten Klippe bestaunen zu können
  • Fahrt teilweise offroad hinauf auf den Jabal Shams mit atemberaubenden Blicken in den Grand Canyon
  • Wandern auf dem „Balcony Walk“ direkt in den Felsen des Grand Canyon
  • Abendessen und Übernachtung im Sama Heights Resort

Donnerstag, 12. März 2020:

Das atemberaubende Bergdorf

  • Auf Wunsch den Sonnenaufgang mit Blick in den Grand Canyon genießen
  • Luftiges Frühstück im Hotel
  • Atemberaubende Anblicke im Grand Canyon während einer Offroad-Durchfahrt (Wadi An Nakhur)
  • Schlendern durch das bildschöne Oasendorf Misfat Al Abriyyin
  • Geführte Tour durch eine der größten Tropfsteinhöhlen: Al Hoota Cave (begehbar: ca. 800m)
  • Historie spüren in den geschichtsträchtigen Ruinen von Tanuf
  • Schlendern durch Nizwa mit Fort und Souq
  • Abendessen in lokalem Restaurant, z.B. Bin Ateeq
  • Übernachtung im Falaj Daris Hotel

Freitag, 13. März 2020:

Die sandigen Dünen der Sharqiyah Sands

  • Belebendes Frühstück im Hotel
  • Frühmorgendliche Faszination Viehmarkt in Nizwa, bei dem Ziegen, Schafe und Rinder lautstark gehandelt werden
  • Traditionelles Einkaufserlebnis auf dem in verschiedene Sektionen gegliederten Nizwa Souq
  • Geschichte hautnah erleben im Nizwa Fort
  • Überlandfahrt in Richtung Wüste Sharqiyah Sands (früher Wahiba Sands genannt)
  • Sonnenuntergangsmotive von den höchsten Dünen dieser Wüste
  • Abendessen im Wüstencamp, anschließend Lagerfeueratmosphäre
  • Übernachtung im Desert Retreat Camp

Samstag, 14. März 2020:

Die unglaublichen Wadis

  • Gemächliches Frühstück im Wüstencamp
  • Halbstündiger Ritt auf einem Wüstenschiff durch die sandigen Dünen
  • Wandern hinein in das atemberaubende Wadi Shab bis zur Höhle mit Wasserfall
  • Anschließend Fahrt durch die teilweise engen Straßen in Wadi Tiwi („Wadi der sieben Dörfer“)
  • Rückkehr nach Maskat
  • Abendessen in lokalem Restaurant, z.B. Kargeen´s Garden
  • Übernachtung im Majan Continental Hotel

Sonntag, 15. März 2020:

Der Entspannungstag

  • Leckeres Frühstück im Hotel
  • Bootsfahrt zu den Delfinen, anschließend Schnorcheln in der pittoresken Bucht Bandar Khiran
  • Genießen und Entspannen am Strand des Capital Area Yacht Club
  • Transfer zum Flughafen, Abflug 18:40 Uhr nach Shiraz/Iran mit SalamAir (Ankunft 19:40 Uhr)
  • Abendessen mit Live-Musik
  • Übernachtung im Forough Al Molk Boutique Hotel in Shiraz

Montag, 16. März 2020:

Das traditionelle Leben in Iran

  • Muntermachendes Frühstück im Hotel
  • Besuch der traditionellen Moschee Nasir-Al-Molk mit ihrem charakteristischen pinken Anstrich
  • Kennenlernen eines der historischen Gärten Irans: Narenjestan-Garten mit dem alten Qavam-Haus
  • Erhabener Gang durch den im mittelalterlichen Burgstil gebauten Komplex Arg-e Karim Khan
  • Eintauchen in alte royale Zeiten während des Besuchs der alten Badestätte von Vakil
  • Schlendern und Handeln auf den historischen Märkten Vakil Bazaar und Sarey-e Moshir
  • Entspannung finden im historischen Eram-Garten
  • Innehalten am Heiligen Schrein von Shah-e-Cheragh
  • Fahrt in das Dorf Lapouei mit seinem bekannten Anthropologie-Museum
  • Brotbacken in althergebrachter Weise bei Live-Musik, Abendessen lokaler Speisen und Getränke
  • Übernachtung im Forough Al Molk Boutique Hotel

Dienstag, 17. März 2020:

Die historischen Orte Persiens

  • Iranisches Frühstück im Hotel
  • Geschichte spüren in den Ruinen von Persepolis aus Zeiten des altpersischen Achämenidenreiches
  • Besuch der Totenstadt Nagsh-e Rostam mit seinen in Fels geschlagenen Reliefs
  • Historie erleben in den jahrtausendealten Ruinen des Pasagard-Komplexes
  • Überlandfahrt nach Yazd
  • Abendessen und Übernachtung im Firoozeh Traditional Hotel

Mittwoch, 18. März 2020:

Die umwerfende Altstadt

  • Aufwachendes Frühstück im Hotel
  • Besuch des „Turm des Schweigens“, einer alten Totenstätte auf einem Berg aus der Zeit Zarathustras
  • Kennenlernen des 1.500 Jahre alten Feuertempels Yazd Atash Behram
  • Entspannen im authentischen Dolat Abbad-Garten mit dem höchsten Windturm der Welt
  • Eintauchen in die viertausendjährige Geschichte der Bewässerung persischer Städte im Wassermuseum
  • Entdecken der detailreich verzierten Gemeindemoschee Masjid-e-Jameh
  • Schlendern durch die größte erhaltene Altstadt Irans: Yazd, ein weiteres UNESCO Weltkulturerbe
  • Besuch des historischen Amir Chakhmagh-Komplexes und der alten iranischen Sporthalle Zourkhane
  • Abendessen und Übernachtung im Firoozeh Traditional Hotel

Donnerstag, 19. März 2020:

Der Schrein des Zarathustra

  • Belebendes Frühstück im Hotel
  • Aufstieg auf den in einem Berg gelegenen heiligsten Schrein des Zoroastrismus: Pir-e Chek-Chek
  • Fahrt in die Stadt Meybod und Kennenlernen eines typischen persischen Taubenhauses
  • In der Karawanserei Shah Abbasi auf alten Handelspfaden wandeln
  • Im Yakhchal-e Meybod erfahren, wie in der Vergangenheit Eis hergestellt wurde
  • Handwerkliches Geschick in einer Töpferwerkstatt erfahren
  • Überlandfahrt nach Isfahan und kennenlernen der wundervollen armenischen Kirche Vank
  • Besuch einer der ältesten Brücken über den Fluss Zayanderood, der Khajo-Brücke
  • Abendessen und Übernachtung im Abbasi Hotel

Freitag, 20. März 2020:

Die Stadt der Wunder

  • Luxuriöses Frühstück im Hotel
  • Facettenreiche Stilelemente persischer islamischer Architektur in der Jamee-Moschee erfahren
  • Luxus der Vergangenheit am Palast Chehel Sotoun mit seinen vierzig Säulen kennenlernen
  • Beeindrucken lassen vom zweitgrößten Platz der Welt, dem Naghsh-e Jahan
  • Kulturgeschichtliche Zeitreise im faszinierenden Ali Ghapoo-Palast
  • Bewundern der beiden Gebetshäuser Shah-Moschee und Lotfollah-Moschee
  • Schlendern über den traditionellen Basar mit seinen handwerklich begabten Händlern
  • Genießen abendlicher Atmosphäre nach dem Abendessen an der berühmten Brücke Si-o-se Pol
  • Übernachtung im Abbasi Hotel

Samstag, 21. März 2020:

Die Residenzen der Wohlhabenden

  • Leckeres Frühstück im Hotel, anschließend Überlandfahrt in das rötlich gefärbte Dorf Abiyaneh
  • Im alten Abbasi-Haus eines früheren Glashändlers in Kashan im Luxus der Vergangenheit schwelgen
  • Kennenlernen des historischen Tabatabaei-Hauses einer einflussreichen Familie des 19. Jahrhunderts
  • Gesellschaftliches Leben in der alten Badestätte Mir Soltan erfühlen
  • Besuch des Basares, anschließend Abendessen und Zeit zum Entspannen
  • Freizeit im Mahinestan Raheb Traditional Hotel

Sonntag, 22. März 2020:

Die freie Zeit

  • Freizeit in Hotelanlage zur Entspannung nach ausgiebigem Frühstück
  • Abendessen und Übernachtung im Mahinestan Raheb Traditional Hotel

Montag, 23. März 2020:

Der Abreisetag

  • Transfer zum Imam Khomeni Airport Teheran
  • Abflug um 03:15 Uhr morgens (Iran Air)
  • Landung in Hamburg um 06:15 Uhr

Enthaltene Leistungen:

  • Sämtliche Flüge wie angegeben inkl. Flughafentransfers im Oman und Iran (andere Flüge auf Anfrage)
  • Touristenvisum für Oman und Iran
  • Übernachtungen in Hotels wie angegeben (oder gleichwertig)
  • Vollpension (inkl. nicht-alkoholischer Getränke): Frühstück/Mittag/Abend
  • Wasser/Softdrinks während der Rundfahrt
  • Sämtliche Gebühren und Eintrittsgelder für Museen, Burgen, Bootsfahrten etc.
  • Klimatisiertes Allradfahrzeug (Toyota LandCruiser o.Ä.) inkl. Benzin im Oman
  • Klimatisierter Van (Toyota Hiace o.Ä.) inkl. Benzin im Iran
  • Eigener Guide während der Rundfahrt (deutschsprachig)
  • Mind. eine deutschsprachige Begleitung je Fahrzeug
  • Vollkasko- und Insassenversicherung

 

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Persönliche Ausgaben wie Souvenirs
  • Reisekrankenversicherung und weitere individuelle Versicherungen
  • Nicht genannte Leistungen

 

Angebot bei Buchung bis 30.09.2019:

7.150,- € pro Person im Doppelzimmer

Normalpreis: 8.450,- € p.P.

Einzelzimmerzuschlag: 1.090,- €

  • Optional: hochwertiges individuelles Fotobuch mit Bildern ihrer Tour 139,- € p.P.

 

Weitere Informationen:

  • Individuelle Verlängerungstage optional möglich
  • Buchung der Reise (v.a. genannte Hotels) erfolgt nach schriftlicher Bestätigung
  • Bei den Flügen sind Änderungen entsprechend jeweils gültigen Flugplanes nicht ausgeschlossen
  • Aufgrund äußerer Einflüsse wie Wetter kann es sein, dass nicht alle Sehenswürdigkeiten angefahren werden können – häufig gibt es aber dann Alternativen in der näheren Umgebung

Die Tour hat eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen und ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Die Reise wird ganzzeitlich von 2 deutschsprachigen Guides (Stefan Hofmann und Morad Taghizadeh) begleitet, zusätzlich im Iran von einem Fahrer je Fahrzeug.

Das umfangreiche Fotobuch wird von GOBSIT im Nachgang der Reise erstellt. Dabei werden vorrangig von uns sowie von Ihnen während der Tour gemachte Bilder genutzt. Sollten nicht genügend Aufnahmen zur Verfügung gestellt werden, wird GOBSIT das Fotobuch mit Bildern der jeweiligen Sehenswürdigkeit aus eigenem Bestand vervollständigen.

 

 

Für weitere Informationen wie Hotelübersichten sowie für Buchungsanfragen kontaktieren Sie bitte:

Morad Gerd Taghizadeh:

  • E-Mail: info@dr-ali.de
  • telefonisch: 04331 28907
  • über Mobiltelefon: 0174 2888146

Stefan Hofmann: